Der Beitrag: Berechnen der Foliengrösse wurde am Samstag, 21. März 2015 veröffentlicht und unter abgelegt.
Die benötigte Teichfoliengrösse sollten Sie erst nach Abschluss der Aushubarbeiten ausmessen. Legen Sie dazu ein Massband oder eine Schnur entlang der breitesten und längsten Selle durch die Teichgrube.  Am Rand empfehlen wir pro Seite jeweils mindestens 60 cm Zugabe.  Das dient später zur Fixierung der Folie im Erdreich und bildet zusätzlich die Kapillarsperre. Achtung: Bei verwinkelten Formen muss zusätzlich die Abwicklung berücksichtig werden.
Zurück
Kommentar schreiben
Erlaubte Zeichen: <strong> </strong>
Mit Absenden des Kommentars erkläre ich gemäß Datenschutz meine Einwilligung zur Verarbeitung der eingegebenen Daten, die jederzeit widerrufen werden kann.
Zurück
Telefonhotline